CAN YOU LASER? Digitalisierung erfolgsentscheidendes Thema für immer mehr Spieler, Vereine und Sportverbände

21.12.2017
  • CAN YOU LASER?
    CAN YOU LASER?

Der digitale Wandel schreitet weltweit mit großen Schritten voran, getrieben von revolutionären neuen Möglichkeiten und technischen Innovationen. Wie vieles Neues, so birgt auch die digitale Revolution Herausforderungen und Chancen. Potenziale müssen erkannt und zukunftsweisende Entscheidungen getroffen werden. Doch Digitalisierung ist kein Trend, der von alleine Einzug hält. Man muss sich aktiv für sie entscheiden.

Der Anschluss ans MYWEBSPORT Netz ermöglicht allen MYWEBSPORT Locations zukunftssicher die Ausübung ihres geliebten Billardsports in einer neuen Dimension. Jede einzelne MYWEBSPORT Location kann sich mit jeder anderen Location weltweit für reales Spiel, Training und Gambling verbinden - standortunabhängig und in Echtzeit, am eigenen Billardtisch und mit Livekommunikation. Bereits jetzt deckt das MYWEBSPORT Netz mehr als 130 Location-to-Location Verbindungen ab. Rechnet man die Spielerzahlen an den einzelnen Locations mit ein, dann erhöht sich dieser Wert um ein Vielfaches. 

Größter Billardclub der Welt prolongiert dynamisches Wachstum

Intensiv und großartig verliefen die jüngsten Wochen für MYWEBSPORT, in denen der erste Prototyp für English Billiards präsentiert wurde und neue Carambolbillard Locations in Basel und Berlin ans Netz gingen. Den Jahreswechsel feiern der Billard-Club Crengeldanz Witten und MYWEBSPORT gemeinsam, wenn der deutsche Spitzenverein aus dem Revier und Doublegewinner 2013 ans MYWEBSPORT Netz angeschlossen wird. Wenige Wochen später startet MYWEBSPORT dann seine große Tournee in Griechenland und der Türkei. In Athen, Thessaloniki und Istanbul werden insgesamt fünf neue MYWEBSPORT Locations in Betrieb genommen. Zeit zum Verschnaufen bleibt dem MYWEBSPORT Team rund um Mastermind und CEO Jimmy Riml anschließend kaum, in Oslo und Budapest folgen dann schon die nächsten Locations.

Bis im Frühjahr 2018 werden die möglichen Location-to-Location Verbindungen somit mehr als verdoppelt auf über 270. Vorsichtig geschätzte 500 Spieler werden dann Zugang zu einem MYWEBSPORT System in ihrem eigenen Club haben. Die neuen Locations sind Multiplikatoren für den Spiel-, Turnier und Trainingsbetrieb in der MYWEBSPORT Community - mit Spielpartnern, Turnier- und Trainingsangeboten für alle MYWEBSPORT User.

Gemeinsam profitieren von ganzheitlichem Business

Beinahe im Akkord langen Anfragen für MYWEBSPORT Systeme in der Innsbrucker Zentrale ein. MWA next 100 bietet für viele Clubs tolle Chancen, die MYWEBSPORT haben möchten, aber noch über die Kosten grübeln. Das aktuelle Marketingkonzept der MYWEBSPORT World Association umfasst insbesondere preiswerte Tarifmodelle für neue und bestehende MYWEBSPORT Locations, lukrative Einnahmequellen (u.a. Werbung) für Locations, attraktiv in Szene gesetzte Werbepakete für Kooperationspartner und profitable Renditen für Investoren. Schnell sein lohnt sich, denn die Zahl neuer MYWEBSPORT Locations mit MWA next 100 Tarif ist mit 100 limitiert.

MWS 3.0 ist kein Upgrade, sondern ein Quantensprung in die Zukunft

MYWEBSPORT 3.0 ist ein High-End-Meisterwerk, das Träume wahr macht. Die dritte MYWEBSPORT Generation ist die stärkste, die es jemals gab. Die Ballverfolgung ist das Top-Feature in MWS 3.0 und markiert einen Meilenstein in der technischen Entwicklung. MWS 3.0 nimmt die Lauflinien der Bälle auf, speichert sie und stellt weiterführende Anwendungen bereit. Mit der Ballverfolgung können präzise Spielzuganalysen für einzelne Stöße und ganze Matches durchgeführt werden. Die Lage der Bälle ist für jeden Zeitpunkt eines Stoßes nachvollziehbar, sodass beispielsweise auch die für eine Tuschvermeidung entscheidenden Ballpassagen detailliert analysiert werden können. Die Ballverfolgung beherrscht die detailgetreue Aufnahme von Kurvenlinien und die präzise Angabe der Ballgeschwindigkeiten.

Mit den neuen Sharingfunktionen in MWS 3.0 können Trainer für ihre Schüler Trainingsprogramme zusammenstellen und das korrekte Spielen der Trainingspositionen mit der Ballverfolgung für ihre Schüler aufzeichnen und speichern. Spitzenspieler können ihre Matches mit der Ballverfolgung aufzeichnen, damit andere MYWEBSPORT User sie nachspielen können. Und Freunde können ihre Big Points ganz einfach miteinander teilen. Mit der MYWEBSPORT Web App können MYWEBSPORT User über das Internet auf die Positionsdatenbank in der MYWEBSPORT Cloud zugreifen und gemütlich zuhause am Laptop oder unterwegs am Tablet ihre mit der Ballverfolgungs-Technologie aufgenommenen Spiele und Trainings analysieren.