Von Berlin in die Welt, MYWEBSPORT im Steigflug mit neuer Location

12.12.2017
  • BA Berlin
    BA Berlin

Berlin, Deutschland. Endlich hat die Bundeshauptstadt mit der Billard Akademie Berlin nun ihre zweite MYWEBSPORT Location bekommen. Der Anschluss ans MYWEBSPORT Netz ermöglicht den Berlinern zukunftssicher die Ausübung ihres geliebten Billardsports in einer neuen Dimension. Jede einzelne MYWEBSPORT Location kann sich mit jeder anderen Location weltweit für reales Spiel, Training und Gambling verbinden - standortunabhängig und in Echtzeit, am eigenen Billardtisch und mit Livekommunikation. Bereits jetzt deckt das MYWEBSPORT Netz mehr als 130 Location-to-Location Verbindungen ab. Rechnet man die Spielerzahlen an den einzelnen Locations mit ein, dann erhöht sich dieser Wert um ein Vielfaches. MYWEBSPORT ist der größte Billardclub der Welt und prolongiert sein dynamisches Wachstum.

Die Billard Akademie in Berlin Tempelhof ist einer der größten deutschen Carambolbillard Clubs, besteht seit 1970 und war seit jeher Heimat ganz Großer ihrer Zunft. Zu ihren bekanntesten Spielern zählen die beiden Weltmeister Johann Schirmbrand und Dieter Müller. Mitverantwortlich für den aktuellen sportlichen Aufschwung des boomenden Kultvereins ist Lukas Stamm, Berliner Meister 2017 und aufsteigender deutscher Dreibandcrack. Stamm absolvierte im Frühjahr 2017 einen mehrtägigen MYWEBSPORT Workshop in Innsbruck, in dem er sich für seinen Verein von MYWEBSPORT 3.0 überzeugen konnte.

Weitere neue Locations stehen schon ante portas. Sie sind Multiplikatoren für den Spiel-, Turnier und Trainingsbetrieb in der MYWEBSPORT Community. Demnächst gehen neue MYWEBSPORT Locations ans Netz im deutschen Witten (Billard-Club Crengeldanz), im norwegischen Oslo (Oslo Billard Center), in Athen (u.a. Koralli Billard Club), in Thessaloniki (Billard Center Thessaloniki), sowie in Istanbul und Budapest. Bis im Frühjahr 2018 werden die möglichen Location-to-Location Verbindungen somit mehr als verdoppelt auf über 270. Vorsichtig geschätzte 500 Spieler werden dann Zugang zu einem MYWEBSPORT System in ihrem eigenen Club haben.